Kaufbeurer Radlflohmarkt


DER RADLFLOHMARKT WURDE BIS AUF WEITERES VERSCHOBEN 


 Ein Markt für alle, die ihr altes Fahrrad verkaufen, oder ein "neues" Gebrauchtes kaufen möchten. Von 13 bis 17 Uhr öffnet der Radlflohmarkt seine Pforten und die Fahrräder werden zum Verkauf ausgestellt. Während des Radlflohmarktes werden bei chilliger Backgroundmusik Getränke und Snacks angeboten, um in herzlicher Atmosphäre den Markt genießen zu können. Jeder der sich für ein Fahrrad interessiert, hat vor Ort die Möglichkeit dieses Probe zu fahren und sich vom Fachmann beraten zu lassen. Die Fahrbar Kaufbeuren und Boris Leischner von sustainable-bikes sind als Beratungsstellen für Käufer und Verkäufer vor Ort. Wenn ihr euch für ein Rad entschieden habt, kommt zur Kasse, bezahlt es und fahrt direkt damit los.



Ablauf

1. Annahme

Am Samstag, den 28. März, findet die Fahrradannahme statt. Von 9 - 12 Uhr könnt ihr eure Bikes bei uns abgeben. Diese werden mit einer Nummer und eurer Preisvorstellung beschriftet. Ein Fachmann vor Ort berät euch gerne, um den Wert eures Fahrrads besser einschätzen zu können.

2. Verkauf

Zu den Marktzeiten, von 13-17 Uhr, bieten wir eure Räder zum Verkauf an. Jeder Besucher hat die Möglichkeit eure Fahrräder anzusehen, Probe zu fahren und von unserem Fachmann noch einmal überprüfen zu lassen. Ihr müsst somit nichts tun und könnt den Tag stressfrei genießen.

3. Auszahlung

Nach Marktschluss (ab 17 Uhr) könnt ihr das Geld für euer verkauftes Fahrrad abholen oder euer Fahrrad, falls dieses nicht verkauft wurde.

Bis 18:30 Uhr muss der Platz und somit auch die übrigen Fahrräder geräumt werden.

 



Kündigt euch über das Voranmeldeformular kurz an, um Wartezeiten am Samstag zu vermeiden. Habt ihr 10 oder mehr Gebrauchträder abzugeben, nutzt bitte das Händlerformular


Mit freundlicher Unterstützung durch



zur Facebook Veranstaltung hier